Du bist hier: Startseite » Ratgeber » Zeitpunkt für Teichreinigung

Zeitpunkt für Teichreinigung

Wann ist der ideale Zeitpunkt, um den Schlammreiniger aus dem Schuppen zu holen? Vor dieser Frage stehen Gartenteichbegeisterte jedes Jahr auf’s Neue. Wir bringen Licht in den Teichreinigungsdschungel!

Teichreinigung: Der beste Zeitpunkt dafürLaubfrosch mit Falter

Der beste Zeitpunkt für Ihr Reinigungsvorhaben ist zwischen März und Mai, abhängig von den klimatischen Bedingungen.

Sobald der Schnee geschmolzen ist und die Frühjahrssonne zu scheinen beginnt regt sich auch in der Tier- und Pflanzenwelt das Leben nach dem Winterschlaf. Das werden Sie auch in Ihrem Teich merken: Die Teichfische beenden die Winterstarre und die Pflanzen beginnen bald mit dem kräftigen Wachstum.

Dies ist der richtige Zeitpunkt, um Ihren Teich mit Hilfe eines professionellen Teichschlammsaugers wieder auf Vordermann zu bringen. Das im Herbst gefallene Laub, Fischkot, Blütenreste und verwesende Pflanzen: Verborgen unter der Schneedecke hat sich all das in den (Vor-)Wintermonaten angesammelt.

Da heißt es: Ärmel hochkrempeln und den Schlamm absaugen!

Teichschlammsaugen im Frühling: Der Start für klares Wasser

Mit den Reinigungsaktionen legen Sie im Frühjahr bereits den Grundstein für Ihre Wasserqualität und das Wohlergehen Ihres Teiches im restlichen Jahr.

Deshalb empfiehlt es sich, hier auf die Temperaturen zu achten und noch vor der kommenden Hitze die Schlammrückstände im Gartenteich zu beseitigen.
Nach oben scrollen